Schülersprachreisen - Korallenblog

Die Welt wird immer schneller, mobiler und international verbunden. Das Wort Globalisierung ist dabei in aller Munde. Um diesen Entwicklungen gerecht zu werden, ist eine sehr gute Bildung bzw. Ausbildung notwendig. Dieses gilt insbesondere für das Sprechen von Fremdsprachen. In vielen Bereichen arbeiten internationale Teams zusammen. Mehrsprachigkeit ist eine logische Folge dessen.

Man kann frühzeitig mit der Unterstützung von Schülern im Bereich Fremdsprachen beginnen. Eine sehr gute Möglichkeit sind Sprachreisen. Diese werden von den jeweiligen Anbietern in zahlreiche Ländern angeboten.

Schülersprachreisen: Das lernen der Sprache des bereisten Landes wird unterstützt, da der Lernende sich im Alltag zurechtfinden muss. Die Notwendigkeit sich verständigen zu müssen, erfordert das Sprechen der Sprache. Dabei wird der vorhandene Wortschatz stark genutzt und durch die Interaktion mit anderen Schülern oder Lehrern weiter ausgebaut. Schüler erfahren auf diese Weise, dass eine erlernte Sprache tatsächlich angewendet werden kann. Das fördert die Akzeptanz der Sprache und steigert die interkulturelle Kompetenz.

Keine Kommentare: